Historischer Bauernhausteil 
Hinterdorfstrasse 12, 8426 Lufingen

Südfassade (Hauptansicht)

Südfassade (Hauptansicht)

In der Garage neben dem haus ist im Moment die Oelheizung untergebracht.

Südfassade (Hauptansicht)

Südfassade (Hauptansicht)

Garagenanbau mit der Oelheizung

Garagenanbau mit der Oelheizung

Aussicht an der Ostseite

Aussicht an der Ostseite

Der kleine Laubengang auf der Ostseite

Der kleine Laubengang auf der Ostseite

Morgensitzplatz

Morgensitzplatz

Morgensitzplatz mit dem Laubengang

Morgensitzplatz mit dem Laubengang

Morgensitzplatz mit dem Laubengang

Morgensitzplatz mit dem Laubengang

neues mandat.png

6 ½-Zimmer Reihenhaus an ruhiger und doch zentraler Lage in Bülach​

An einer zentralen und doch ruhigen Lage verkaufen wir dieses charmante Reihen-Einfamilienhaus. 

Die Eigentümer haben das Haus seit der Bauzeit bewohnt und liebevoll gepflegt und vieles erneuert. 

Doch schauen wir uns das Haus gemeinsam an. Beim Hauseingang ist ein kleines Entrée mit der Garderobe, welche Platz für die Jacken von Ihnen und Ihren Gästen bietet. Rechts schliesst die helle und freundliche Küche an. Die Haushaltgeräte stammen mehrheitlich von Electrolux. Erwähnenswert ist sicher der Backofen und der separate Backofen/Micro-Kombi. Die Küche ist in einem tadellosen Zustand. Trotz Mittelhaus, hat es in der Küche ein Fenster gegen den Hauseingang (Osten), und gegen Norden. Dadurch ist sie angenehm hell.

Links vom Gang ist die Dusche und das Gäste-WC. Dies ist ein gefangener Raum, welcher mittels einer separat zu schaltenden Lüftung entlüftet wird. Auf der rechten Seite schliesst der Essbereich an. Die Durchreiche von der Küche erspart so manchen Gang;-). Auch hier hat es ein Fenster. Der Essbereich wird durch ein Warmluftcheminée vom Wohnbereich "abgetrennt". Besonders in der Übergangszeit verströmt dieses seine wohlige Wärme. Ein offenes Feuer ist eben etwas Gemütliches, sei es im Wald - oder eben, im Cheminée. 

Der Wohnbereich hat gegen Westen viele Fenster und einen zentralen Ausgang auf den Sitzplatz. Dieser wird teilweise vom Balkon gedeckt. Das kleine Gartenhaus ist ideal, um Gartengeräte oder den Grill über den Winter geschützt zu verwahren. Nebst der Spielwiese hatten die Besitzer viel Freude am Rosengarten. 

Das Entrée, die Küche und der Gang sind mit pflegeleichten Platten belegt, der Ess- und Wohnbereich mit einem wunderschönen Eichen-Parkett. Dieses Holz wurde auch auf den Treppen und im Obergeschoss verwendet.

Im Obergeschoss gelangen Sie vom Eltern- und einem weiteren Zimmer auf den West-Balkon. Auf der anderen Seite hat ebenfalls ein Zimmer Zugang auf den kleinen Balkon über dem Hauseingang. Zentral in der Mitte ist das Bad mit dem Doppel-Lavabo, dem WC und der Badewanne. Dank dem Fenster ist der Raum gut zu lüften.

Ein weiteres Stockwerk höher ist der grosse offene Dachraum mit der Sauna. Ein Lavabo ist ebenfalls vorhanden. Der Raum ist sehr gross und kann auf mancherlei Weise genutzt, oder auch abgetrennt werden. Durch die beiden grossen Dachfenster fliesst genügend Licht und Sonne in den Raum. 

Auf der Rückseite dieses "Mehrzweck-Raumes" ist der isolierte, aber nicht beheizte Estrich. Dieser Raum ist durch eine normale Zimmertüre zugänglich. Ein Dach- und Fassadenfenster sorgen für eine natürliche Belichtung. Auch dieser Raum ist gross und kann bei Bedarf ausgebaut werden.

Im Untergeschoss wird sich in den nächsten Jahren noch etwas ändern. Aktuell wird das Haus über eine zentrale Oelheizung beheizt. Bis 2024 muss jedes Haus über eine autonome Heizung verfügen. Es wird der Einbau einer Luft-Wasser-Wärmepumpe empfohlen. Die Wärme wird über eine Bodenheizung im Haus verteilt.

Ein Novum ist die bereits installierte Solar-Anlage zur Stromgewinnung, und der Luft-Wasser-Wärmepumpen-Boiler im Keller. Dies hilft, die Nebenkosten zu drücken. In der Waschküche steht ein Waschturm.

Vom Keller-Vorplatz gelangen Sie über einige Stufen in die Tiefgarage. Hier ist ein Platz durch ein Gitter-Tor abgetrennt. Der Platz ist so gross, dass hier problemlos auch einige Velos oder der Kinderwagen Platz finden. Der zweite Abstellplatz ist dann in der "offenen" Einstellhalle. Hier gibt es auch noch eine Waschbox, wenn Sie im Winter einmal das Salz von Ihrem Auto abspülen möchten.

Sie spüren es sicher. In diesem Haus steckt viel Herzblut. Es ist den Eigentümern deshalb besonders wichtig, die richtigen Nachfolger zu finden, welche auch ins Quartier passen. 

 

Gerne zeigen wir ernsthaften und solventen Interessenten dieses tolle Haus bei einer persönlichen Besichtigung oder besprechen das weitere Vorgehen.

Gang im Erdgeschoss

Gang im Erdgeschoss

Wohnzimmer im Erdgeschoss

Wohnzimmer im Erdgeschoss

Wohnzimmer im Erdgeschoss

Wohnzimmer im Erdgeschoss

Wohnzimmer im Erdgeschoss

Wohnzimmer im Erdgeschoss

Gang, Richtung Küche

Gang, Richtung Küche

Küche mit dem Gang

Küche mit dem Gang

Küche mit Blick in die Werkstatt

Küche mit Blick in die Werkstatt

"Werkstatt"

"Werkstatt"

"Werkstatt"

"Werkstatt"

"Werkstatt"

"Werkstatt"

Der grosse, ausbaubare Dachstock über der Werkstatt

Der grosse, ausbaubare Dachstock über der Werkstatt

Der grosse, ausbaubare Dachstock über der Werkstatt

Der grosse, ausbaubare Dachstock über der Werkstatt

Bad im Erdgeschoss

Bad im Erdgeschoss

Bad im Erdgeschoss

Bad im Erdgeschoss

WC

WC

Grosses Zimmer im Norden

Grosses Zimmer im Norden

Blick vom nördlichen Sitzplatz

Blick vom nördlichen Sitzplatz

Kellerraum

Kellerraum

Kellerraum

Kellerraum

Kellerraum

Kellerraum

Die Oelheizung im Garagenanbau

Die Oelheizung im Garagenanbau

M2I_3690

M2I_3690

Vorplatz im Obergeschoss

Vorplatz im Obergeschoss

WC im Obergeschoss

WC im Obergeschoss

Doppel-Zimmer im Obergeschoss

Doppel-Zimmer im Obergeschoss

Doppel-Zimmer im Obergeschoss

Doppel-Zimmer im Obergeschoss

Doppel-Zimmer im Obergeschoss

Doppel-Zimmer im Obergeschoss

Doppel-Zimmer im Obergeschoss

Doppel-Zimmer im Obergeschoss

Schlafzimmer im Obergeschoss

Schlafzimmer im Obergeschoss

Schlafzimmer im Obergeschoss

Schlafzimmer im Obergeschoss

Der teilausgebaute Estrich

Der teilausgebaute Estrich

Der teilausgebaute Estrich

Der teilausgebaute Estrich

Der teilausgebaute Estrich

Der teilausgebaute Estrich

Kurzbeschrieb:

 

  • Baujahr 1990

  • 292 m2 Land

  • 878 m3 Bauvolumen (GVZ)

  • Ca. 170 m2 NettoWohnfläche

  • Zentrale und ruhige Lage (Einkauf und Schulen in Gehdistanz)

  • Massivbauweise (2-Schalen-Mauerwerk)

  • 3-fach isolierte Kunststoff-Fenster (ca. 2015)

  • Zentrale Oelheizung

  • Bis im Jahr 2024 muss jedes Haus über eine autonome Heizung verfügen. Es wird der Einbau einer Luft-Wasser-Wärmepumpe empfohlen. 

  • Wohn-Esszimmer mit Ausgang auf den Sitzplatz und gemütlichem Cheminée

  • Küche mit Backofen und Backofen/Micro Kombi, Herd und Geschirrspüler (V-ZUG und Electrolux-Geräte) 

  • Entrée, Küche und Nasszellen mit Plattenböden, Wohnbereich, Treppe und Zimmer mit Eichenparkett, Dachgeschoss mit Laminat

  • Dusche/WC im Erdgeschoss, Bad im Obergeschoss

  • Balkon im Obergeschoss bei 2 Zimmern

  • Grosses, offenes Dachzimmer

  • Begehbarer und isolierter Estrich mit 2 Fenstern

  • 2 Garagenplätze in der Tiefgarage, einer mit separatem Tor​

  • Das Haus kann ohne grössere Renovationsarbeiten bezogen werden. 

Fahrzeiten ab Friedhofstrasse 11b

 

Auto (Quelle: Tomtom.com):

  • 3 Gehminuten an die Bushaltestelle "Untertor"

  • 4 Gehminuten ins Stadtzentrum von Bülach

  • 17 Gehminuten an den Bahnhof Bülach

  • 11 Min nach Flughafen Zürich

  • 27 Min ins Stadtzentrum von Zürich Zürich

  • 2 Autobahnanschlüsse in Bülach (Bülach Süd + Bülach West)

 

Öffentlicher Verkehr (Quelle: sbb.ch):

  • 4 Min Buslinie 531 ab "Untertor" an den Bahnhof Bülach (4x pro Stunde)

  • 17 Min Buslinie 531 ab "Untertor" an den Flughafen Zürich

  • 22 Min S9 nach Oerlikon

  • 30 Min an den HB Zürich